Ces-working-1
Fotos: FRC

FONDAZIONE PER LA RINASCITA DI CHIESSO / CÉS
STIFTUNG ZUR WIEDERBELEBUNG VON CES

de / it / en / fr

In Ces mitarbeiten, Ces besuchen

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, unser Projekt kennenzulernen und sich daran zu beteiligen:

Die Saison dauert jeweils von Mitte Mai bis September / Oktober. Im Winter ist in der Regel niemand von uns in Ces, die Häsind geschlossen und es sind keine Besuche oder Mitarbeiten vor Ort möglich.

–> Allgemeine Informationen zu einem Aufenthalt in Ces.

Bitte vergesst nicht, in jedem Fall vorher abzuklären, ob ein Besuch oder eine Mitarbeit in diesem Moment geeignet ist! Kontakt über web_at_cesnet.ch oder mit dem Kontaktformular.


Übernahme von Verantwortung in der Betriebsgruppe

Inzwischen konnten wir genügend Personen finden, die die Verantwortung für den Betrieb in der Saison 2017 übernehmen.

Wir freuen wir uns immer wieder über Menschen, die gerne für einige Tage oder Wochen in unserem Projekt mitarbeiten, jeweils zwischen Mitte Mai und September / Oktober, ohne Bezahlung.

–> Siehe die weiteren Abschnitte dieser Seite.

–> Allgemeine Informationen zu einem Aufenthalt in Ces.

nach oben


Befristete, temporäre Mitarbeit

Neben der Betriebsgruppe sind auch kürzere (in der Regel nicht bezahlte) Einsätze möglich. Unsere Saison dauert jeweils von Mitte Mai bis September / Oktober. Die Arbeitsbereiche:

  • Gartenarbeit
  • Landwirtschaft und Landschaftspflege
  • Bauarbeiten
  • Brennholzverarbeitung
  • Betreuung der BesucherInnen.

Da wir nur wenige Maschinen einsetzen, sind einige Arbeiten körperlich anstrengend. Die Arbeitszeiten sind manchmal unregelmässig und hängen oft vom Wetter ab. Normalerweise arbeiten wir acht Stunden im Tag. Wir erwarten von allen Mitarbeitenden und von den BesucherInnen, dass sie sich an den täglichen Haushaltarbeiten beteiligen. Wer nur halbtags mitarbeitet, bezahlt in der Regel einen Beitrag von CHF 15 an die Essenskosten.

Wir veranstalten regelmässig gemeinschaftliche Aktivitäten, insbesondere in den Arbeitsbereichen Bauen (Reparaturen und Renovationen von Gebäuden und Infrastruktur) sowie Landschaftspflege und Naturschutz (z.B. die Pflege des Hochmoores Varenc und Lempence, meist im September / Oktober). Siehe die Einträge in der Rubrik Aktuell (–> Agenda / Termine).

Bitte vergesst nicht, in jedem Fall vorher abzuklären, ob eine Mitarbeit in diesem Moment geeignet ist!

–> Allgemeine Informationen zu einem Aufenthalt in Ces.

Kontakt über web_at_cesnet.ch oder mit dem Kontaktformular.

nach oben


Zivildienst

Seit dem Jahr 2000 besteht die Möglichkeit, den obligatorischen zivilen Ersatzdienst im Rahmen unseres Projekts in Ces zu absolvieren (jeweils im Zeitraum Mitte Mai bis September / Oktober).

–> Im Moment sind leider keine Zivildiensteinsätze möglich.

nach oben


Das Projekt Ces besuchen

Grundsätzlich freuen wir uns jeweils sehr über Besucherinnen und Besucher und über den Austausch von Gedanken und Ideen. Bei einem Besuch in Ces sind allerdings einige wichtige Punkte zu beachten:

  • In der Regel bezahlen die BesucherInnen pro Person einen Beitrag von CHF 15 für die Übernachtung und CHF 15 als Essensbeitrag. Ausnahmen sind möglich, besonders bei der aktiven Mitarbeit in einem Tätigkeitsfeld des Projekts.
     
  • Bitte vergesst nicht, in jedem Fall vorher abzuklären, ob ein Besuch in diesem Moment geeignet ist!
     
  • Die Saison dauert jeweils von Mitte Mai bis September / Oktober. Im Winter ist in der Regel niemand von uns in Ces und es sind keine Besuche möglich.

–> Allgemeine Informationen zu einem Aufenthalt in Ces.

Kontakt über web_at_cesnet.ch oder mit dem Kontaktformular.

nach oben


Unterstützung im Hintergrund

Neben der Arbeit vor Ort sind im Projekt Ces auch immer viele (in der Regel unbezahlte) Hintergrundarbeiten zu erledigen, v.a. im administrativen und technischen Bereich – auch in den Wintermonaten.

–> Bitte melde Dich bei Interesse über web_at_cesnet.ch oder mit dem Kontaktformular.

nach oben


Allgemeine Informationen zum Aufenthalt in Ces

Unterkunft
Normalerweise schlafen alle Mitarbeitenden in einem oder zwei von unseren Wohnhäusern. In den gemeinsamen Schlafräumen mit zwei bis zehn Matratzen besteht wenig Privatsphäre.
Obwohl wir ein eigenes kleines Wasserkraftwerk errichteten, beschlossen wir, nicht alle Häuser mit Elektrizität zu versorgen. Wir leben einfach, kochen auf einem Holzherd und diskutieren oder spielen bei Kerzenlicht.
Die Nahrungsmittel stammen z.T. aus unseren eigenen Gärten, z.T. von externen Lieferanten. Wir legen Wert auf biologisch hergestellte Nahrungsmittel und essen wenig Fleisch.

Finanzielles
Wenn Du vollzeitlich im Projekt mitarbeitest, kommen wir im Rahmen unseres Jahresbudgets für Essen und Unterkunft auf.
Wenn Du teilzeitlich mitarbeitest (halbtags), musst Du einen Essensbeitrag von CHF 15 pro Tag bezahlen, wenn Du Ferien machen willst, zusätzlich CHF 15 für die Übernachtung.
Da wir nur wenig finanzielle Mittel haben, können wir grundsätzlich keine Reisekosten oder andere Entschädigungen bezahlen.
Für Unfälle oder Krankheiten können wir keine Haftung übernehmen. Bei längeren Aufenthalten empfehlen wir die Mitgliedschaft bei der Rettungsflugwacht REGA.

Mitnehmen
Auf 1450 m.ü.M. kann es auch im Sommer in der Nacht recht kühl werden. Ein warmer Pulli und ein guter Schlafsack lohnen sich also. Für den Aufenthalt in Ces empfehlen wir gute Bergschuhe und eine Taschenlampe.
Wir haben eine gewisse Anzahl Regenstiefel, aber kaum Regenjacken.
(Nicht mitnehmen: Hunde und andere Tiere.)

Sprache
Die lokale Sprache ist italienisch, die meisten Mitglieder der Betriebsgruppe sprechen schweizerdeutsch. Aufgrund unserer internationaler Kontakte wird in Ces oft auch englisch gesprochen, manchmal auch französisch, niederländisch oder spanisch.

«Kennenlernzeit»
Bei einem geplanten längeren Aufenthalt vereinbaren wir eine «Kennenlernzeit» von ein bis zwei Wochen. Danach entscheiden wir gegenseitig, ob wir uns eine gemeinsame Zukunft vorstellen können.

Weitere Informationen:

Kontakt: web_at_cesnet.ch

nach oben


Mail-Contact: web_at_cesnet.ch
 

updated 2016-09-29 - webmaster_at_cesnet.ch