Ces-Anreise-come_arrivare
Fotos: Google-Earth, FRC

FONDAZIONE PER LA RINASCITA DI CHIESSO / CÉS
STIFTUNG ZUR WIEDERBELEBUNG VON CES

de / it / en / fr

Lage und Anreise

Ces befindet sich auf einer eindrücklichen Hochebene auf 1450 müM. auf der rechten Talseite der Leventina im Nordtessin in der Schweiz. Die Koordinaten sind 706.9 / 144.4 (bzw. GPS: N46 26.270 E8 49.400). Ces gehört zusammen mit den vier weiteren «monti» (Maiensässe) Gribbio, Doro, Cala und Osadigo zum Ortsteil Chironico der Gemeinde Faido (Gemeindefusion 2012).

Ces ist nur zu Fuss erreichbar, in etwa 2 Stunden von Chironico bzw. in etwa einer Stunde von Gribbio, das an einer kleinen Strasse ca. 5km nördlich von Chironico liegt.

–>Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln
–>Anreise mit einem individuellen Verkehrsmittel (Auto, Töff, Velo, Pferd...)
–>Chironico, Lavorgo, Gribbio, Faido, Biasca
–>Wanderungen

Hinweis: Wir haben meist gerne BesucherInnen, aber bitte vergesst nicht, Euch vorher anzumelden bzw. nachzufragen, ob der Besuch passt. Es kann sein, dass wir genau zu diesem Zeitpunkt kaum oder gar keine Zeit für Besuch haben.


Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln

Vom Norden: Mit dem IR-Zug (Interregio, SBB) bis nach Faido, Umsteigen auf das grosse Postauto Richtung Bellinzona bis Lavorgo (Dauer 13 Minuten, Fahrplanfeld 62.191), umsteigen auf das kleine Postauto bis Chironico, paese (vormals Chironico posta, Dauer 12 Minuten, Fahrplanfeld 62.123).

Vom Süden: Mit dem IR-Zug (Interregio, SBB) bis nach Biasca, Umsteigen auf das grosse Postauto Richtung Airolo bis Lavorgo (Dauer 25 Minuten, Fahrplanfeld 62.191), umsteigen auf das kleine Postauto bis Chironico, paese (vormals Chironico posta, Dauer 12 Minuten, Fahrplanfeld 62.123).

Bei der Haltestelle Chironico, paese ist ein gelber Wegweiser Ces, der durchs Dorf nach Norden weist. Von nun an geht es beinahe immer bergauf, zuerst durch das Dorf, dann durch den Wald. Der Weg ist mit weiss-rot-weisser Markierung versehen. Der Aufstieg auf dem eher steilen Bergwanderweg dauert je nach Kondition und Gepäck etwa zwei Stunden.


Anreise mit einem individuellen Verkehrsmittel (Auto)

Vom Norden oder Süden: (Mit dem Auto) auf der Autobahn bis zur Ausfahrt Faido (Chiggiogna), dann rechts auf der Kantonsstrasse weiter bis nach Lavorgo (ca. 3km), weiter durch das Dorf fahren, nach der Eisenbahnunterführung rechts nach Chironico (weitere ca. 4km).

In Chironico gibt es einige Parkplätze nach dem Dorf, beim Waschbrunnen, neben dem Bach.

Direkt vor dem Dorfeingang zu Chironico führt eine kleine Strasse rechts nach Gribbio (ca. 5km), vorbei an der Kirche (Oratorio) Madonna delle neve (ca. 2km), wo sich auch die Talstation der Transportseilbahn nach Ces befindet. Die Strasse ist im Winter nicht befahrbar!
Ein Parkplatz in Gribbio findet sich in der letzten Kurve vor dem Dorf, beim Bach. Von dort führt der weiss-rot-weiss markierte Bergwanderweg in ca. einer Stunde nach Ces. Weitere Parkmöglichkeiten befinden sich im Dorf Gribbio, bei der Kapelle.


Chironico, Lavorgo, Gribbio, Faido, Biasca

In Chironico gibt es einen kleinen Dorfladen mit Post-Agentur, La butege, vormittags geöffnet, und das kleine Hotel-Restaurant Pizzo Forno.

In Lavorgo betreibt die Familie Defanti einen Dorfladen mit Tankstelle und Hotel-Restaurant. In Lavorgo gibt es einige weitere Restaurants entlang der Kantonsstrasse. Faido und Biasca sind Regionalzentren mit einem grösseren Angebot.

In Gribbio gibt es im Sommer das kleine Restaurant (buvette) Ul Ciurlin, ausserhalb der Hauptsaison nur am Wochenende geöffnet.


Wanderungen

Die bevorzugte Lage von Ces bietet viele Möglichkeiten für Wanderungen, z.B. in die benachbarten Monte (Maiensässe) Gribbio, Doro, Cala und weiter zum Wasserfall Ragada am Ende des Val di Chironico und noch weiter zum Laghetto und zum Passo Piatto, oder von Cala zur Alpe Sponda und von dort auf den Pizzo Forno oder zum Passo Barone und zum Pizzo Barone.

(Links folgen)


Weitere Informationen

–>Flyer zum Projekt (PDF)


Mail-Contact: web_at_cesnet.ch
 

updated 2012-12-18 - webmaster_at_cesnet.ch